12. Mai 2011

Einmal einen Leuchtturm besteigen! Das war der Wunsch einiger Teilnehmer dieser Reise. Nun – diesem Wunsch soll entsprochen werden. Wir brechen in List auf und fahren vorbei an der großen Wanderdüne in Richtung Süden – nach Hörnum. Hier steht der einzige Leuchtturm der Insel, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Aus Gründen der Statik können hier jeweils nur 10 Personen im Rahmen einer Führung hinauf. Wer will, der kann sich dort oben auch trauen lassen. Mal sehen, wer sich traut! 🙂
Diejenigen, die sich dann noch gedulden müssen, umwandern am Strand die Südspitze der Insel. bei guter Sicht sind hier die Inseln Amrum und Föhr gut zu sehen. Wenn dann alle Mitreisenden ihren Wunsch erfüllt haben, geht es zum Mittagessen. Wenn wir schon auf Sylt sind, dann ist der Besuch in der Sansibar schon fast Pflicht. Ausreichend Parkraum soll inmitten der Dünen für uns vorhanden sein – welch ein Bild! Im Anschluß finden wir uns dann wieder bei der Bahnverladung in Westerland ein, um die Rückfahrt nach Niebüll mit der Bahn anzutreten. (In diesem Jahr hoffen wir auch, wieder von der Insel zu kommen!) Auf dem Festland angekommen, geht es entlang der Dänischen Grenze in Richtung Osten. Hier ändert sich für uns nicht nur die Windrichtung (wobei – der kommt eigentlich immer von vorn!) sondern auch die Landschaft. Wir erreichen Flensburg und fahren hier durch die Stadt am Hafen und der Förde entlang in Richtung Mürwik, bis wir schließlich das Etappenziel bei Glücksburg erreichen. Die wunderschöne Kulisse des Wasserschlosses lädt uns ein, hier am Abend im Gewölbekeller einzukehren und das Erlebte mit einem guten Tropfen aufzubereiten und den Tag (und die Ohren)ausklingen zu lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s